Ortsverein

Weihnachtsessen 2019

Eine große Anzahl an Gästen konnte der Vorsitzende unseres Ortsvereins, Fritz Gutmann, am 07.12. in der FSV-Gaststätte am Sportpark begrüßen. Viele Mitgliederinnen, Mitglieder und Freunde waren der Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen gefolgt. Nach dem Sektempfang und einem leckeren Essen blickte Fritz Gutmann auf das Jahr 2019 zurück und Herbert Benzschawel informierte über aktuelle Themen des Gemeinderats. Ein Höhepunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder:  Herr Jan-Erik Schrank wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Frau Doris Dick und Herr Theo Feeser sind seit 40 Jahren Mitglied, beiden wird die Urkunde nachträglich noch überreicht.  Angeregte Gespräche in gemütlicher Atmosphäre rundeten den  Abend ab.

GM

MeineSTADTerleben – Zu Gast im Kindersolbad


Wie grundlegend sich die Aufgaben des Kindersolbads im Laufe der mehr als 150-jährigen Geschichte gewandelt haben, konnten wir bei unserem Besuch eindrucksvoll erfahren. Herr Kaufmann und Frau Grießl informierten uns ausführlich über die vielfältigen Angebote im Bereich Kinder und Jugend. Manche Beispiele aus der Praxis verdeutlichten den großen Unterstützungsbedarf bei Familien und auch die damit verbundenen Herausforderungen in der täglichen Arbeit.
Herzlichen Dank nochmals an Herrn Kaufmann und Frau Grießl, ganz besonders auch an das Küchen-Team des Kindersolbads für die leckere Verköstigung.
Gabriele Mandel

.

.

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins

Trotz hoher Temperaturen konnte OV-Vorsitzender Fritz Gutmann am 24.06.2019 zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. In seinem Tätigkeitsbericht zeigte er die Aktivitäten des vergangenen Jahres auf, Schwerpunkt dabei waren die im Mai stattgefundenen Kommunalwahlen.  Fritz Gutmann lobte die gute Teamarbeit bei den Vorbereitungen und bedankte sich nochmals bei allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihr Interesse und die Bereitschaft, sich im Gemeinderat zu engagieren. Er hob hervor, dass sowohl auf der Gemeinderatsliste als auch bei den Ortschaftsräten der Frauenanteil bei mindestens 50 % lag und die Kandidierenden einen Querschnitt der Bevölkerung abbildeten. Im Kassenbericht erläuterte Jens Friederich die Einnahmen und Ausgaben, daran anschließend wurde die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet. Es schloss sich eine rege Diskussion an, wie der Ortsverein für die Zukunft neu aufgestellt werden kann. Bei den Wahlen wurde Fritz Gutmann als Vorsitzender für ein Jahr wiedergewählt, für zwei Jahre gewählt wurden Uli Schmoll als Stellvertreter, Jens Friederich als Kassier und Andrea Müller für die Mitgliederbetreuung. Zur Schriftführerin wurde Gabriele Mandel gewählt, Beisitzer sind Christine Janke, Günter Friederich und Klaus Schaffner. In einer Zusammenfassung informierte Herbert Benzschawel über die Arbeit des Gemeinderates. Reiner Hajek berichtete aus dem Ortschaftsrat in Untergriesheim, Irina Schellenberg aus Plattenwald und Gabriele Mandel aus Duttenberg. Ein weiteres Thema war das Ergebnis der Europawahlen, welches von Dirk Basedau erläutert und bewertet wurde. Mit einem Dank für die konstruktive Diskussion und dem Hinweis auf kommende Veranstaltungen schloss Fritz Gutmann um 21.30 Uhr die Versammlung.

Gabriele Mandel

Günter Friederich verabschiedet

Zahlreiche Gäste waren am 26.06.2019 in die Alte Kelter nach Kochendorf gekommen, um Günter Friederich nach 25 Jahren Engagement aus dem Gemeinderat zu verabschieden. In festlichem Rahmen würdigte Bürgermeister Frey die Verdienste von Günter Friederich und umriss in seiner Ansprache die Entwicklung von Bad Friedrichshall, zu der Günter Friederich mit Wissen und Erfahrung wesentlich beigetragen habe. Mit Worten des Dankes und der Anerkennung für seine langjährige Arbeit im Gemeinderat verlieh Bürgermeister Frey an Günter Friederich die goldene Ehrennadel der Stadt Bad Friechrichshall. Herbert Benzschawel, Vorsitzender der SPD-Fraktion, hob in seiner Rede Günter Friederichs Einsatz für den Naturschutz und die Kultur hervor und betonte, dass dessen Handeln immer stark sozial geprägt war. Im Namen des gesamten Gemeinderates bedankte sich Herbert Benzschawel für die gute Zusammenarbeit. Günter Friederich hielt in seinen Schlussworten einen kurzen Rückblick und unterstrich, dass es unwichtig sei, was man als einzelner Gemeinderat wolle. Um für die Bürgerinnen und Bürger etwas erreichen zu können, sei stattdessen ganz wesentlich, ein Teamplayer zu sein. Nach der offiziellen Feier nutzten die Gäste gerne die Gelegenheit, um im Sinne von Günter Friederichs Abschiedsmotto „… es war eine gute Zeit!“ Rückschau zu halten oder die künftige Kommunalpolitik zu beleuchten.

Gabriele Mandel

Überreichung der goldenen Ehrennadel durch BM Frey

Günter Friederich – Herbert Benzschawel – Annemarie Lutz-Friederich

Artikel in Heilbronner Stimme

https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/nord/lokales/Abschied-nach-25-Jahren-im-Bad-Friedrichshaller-Gemeinderat;art140901,4214379