MeineStadterleben in der Kaffeerösterei

Veröffentlicht am 19.02.2023 in Ortsverein

Das Interesse war wieder groß bei unseren Mitgliedern, Bürgerinnen und Bürgern, als wir im Januar zum Besuch bei Freshcoffee einluden. Die kleine Kaffeerösterei im Friedrichshaller Industriegebiet war vielen noch unbekannt.

Schon im Eingangsbereich duftete es herrlich nach frisch geröstetem Kaffee. Die Kaffeebohnen kommen aus 10 Ländern, daraus werden 50 Kaffeesorten kreiert. Ein Teil des Kaffees wird direkt von den Kaffeebauern bezogen. Interessant war zu sehen, wie unterschiedlich der Rohkaffee in Form, Farbe und Geruch ist.

Walter Merkel, Inhaber der Rösterei, erläuterte den Weg der Kaffeebohne vom Anbau und der Ernte bis hin zur Röstung des Rohkaffees. Dabei legt er Wert auf eine schonende Röstung und achtet sehr genau darauf, wann die Bohnen im Kaffeeröster „cracken“. Erstaunt waren alle, wie viel Zeit die Herstellung des gerösteten Kaffees in Anspruch nimmt.

Herzlichen Dank an Herrn Walter Merkel, der uns bei gleich zwei Terminen 90 Minuten kurzweilig mit in seine Kaffeewelt nahm.

 
 

Newsletter

Bleiben sie auf dem Laufenden!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Unsere Abgeordneten

Neues aus der SPD

Sachliche Information statt Lügen, Hass und Hetze: Demokratische Parteien von der SPD über die Union bis zur Linken haben sich einen gemeinsamen Verhaltenskodex für fairen Wahlkampf auferlegt - und schließen eine Kooperation mit der rechtsextremen AfD aus.

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.