Nominierungskonferenz für die Landtagswahl 2021

Veröffentlicht am 13.10.2020 in Landespolitik

Nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Bernd Bordon umriss MdB Josip Juratovic in einer kurzen Rede die Bedeutung der parlamentarischen Institutionen und die Wichtigkeit sozialdemokratischer Politik. Unser langjähriger Landtagsabgeordneter und früherer Innenminister Reinhold Gall blickte auf mehr als 20 Jahre erfolgreiche Arbeit in der Kommunal- und Landespolitik zurück.

Bernd Bordon dankte ihm für seinen überaus engagierten Einsatz für die Menschen in unserer Region und hob hervor, dass Reinhold Gall sich über die Parteigrenzen hinweg Respekt und Anerkennung erworben habe.

Als Nachfolger für Reinhold Gall steht Klaus Ranger bereit, der mit großer Mehrheit als Kandidat für den Wahlkreis Neckarsulm bestätigt wurde. Als Schwerpunkte seines Engagements sieht Klaus Ranger die Themen Arbeit, Digitalisierung, sozialer Wohnungsbau, Bildung und Mobilität.

Zu seiner Stellvertreterin wurde Nadine Krenn gewählt. Für sie wichtige Zukunftsthemen sind Klimaschutz, Jugend und Bildung sowie die Stärkung der Arbeitnehmerrechte. Bernd Bordon sieht die SPD für die Landtagswahl inhaltlich und personell gut aufgestellt, betonte aber, dass ein Erfolg nur mit gemeinsamer Anstrengung möglich sei.

 
 

Newsletter

Bleiben sie auf dem Laufenden!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Unsere Abgeordneten

Neues aus der SPD

Sachliche Information statt Lügen, Hass und Hetze: Demokratische Parteien von der SPD über die Union bis zur Linken haben sich einen gemeinsamen Verhaltenskodex für fairen Wahlkampf auferlegt - und schließen eine Kooperation mit der rechtsextremen AfD aus.

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.