Unser Solefreibad hat Geburtstag gefeiert

Veröffentlicht am 25.09.2023 in Gemeinderatsfraktion

Seit nun mehr 50 Jahren gibt es in Bad Friedrichshall das Solefreibad. Eine Institution für alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch für zahlreiche externe Gäste. Freizeitbeschäftigung, Sportangebot, Treffpunkt für alle Generationen — aber auch Werbung für unsere Stadt, ein weicher Standortfaktor und leider auch ein „Geldfresser“.

Jährlich zwischen 800.000 bis zu einer Millionen € Verlust nehmen die Friedrichshaller Stadtwerke in Kauf, um den Erhalt weiter zu gewährleisten. Das ist extrem viel Geld und dies hat bereits in sehr finanzschwachen Jahren für so manche Diskussionen gesorgt.

Umso mehr ist es doch erfreulich, dass das Jubiläumsjahr so attraktiv und erfolgreich gefeiert wurde. Veranstaltungen für Groß und Klein wurden angeboten — vom Mittenachtsbaden, dem Familientag oder auch dem Open Air Kino. Toll ist dabei nicht nur, den Spaß, den die Friedrichshaller Bürgerinnen und Bürger dabei hatten, sondern auch extrem viele externe Gäste zogen die Veranstaltungen an.

Das spült dabei nicht nur Eintrittsgelder in die Kassen, sondern viel wichtiger ist dabei, dass sich die Bekanntheit deutlich steigert. So wird der ein oder andere Gast vielleicht im nächsten Jahr wieder kommen und manche sogar gleich Jahreskarten erwerben. So helfen doch solche tollen Events — auch wenn sie Kosten mit sich bringen — sehr, um auch den jährlichen Verlust etwas abzumildern und für den langfristigen Erhalt des Freibades zu sorgen.

Das Solefreibad — ganz klar ein Gewinn für unsere Stadt!

 
 

Newsletter

Bleiben sie auf dem Laufenden!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Unsere Abgeordneten

Neues aus der SPD

Sachliche Information statt Lügen, Hass und Hetze: Demokratische Parteien von der SPD über die Union bis zur Linken haben sich einen gemeinsamen Verhaltenskodex für fairen Wahlkampf auferlegt - und schließen eine Kooperation mit der rechtsextremen AfD aus.

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.