Aktuelles

Herzlich willkommen! 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Informieren Sie sich über die Arbeit des Ortsvereins und der Fraktion. Lernen Sie die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten kennen, die sich in unserer Stadt für Sie einsetzen. Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Wir Sozialdemokraten haben nicht sofort auf alles die richtige Antwort, aber wir laden alle ein, mit uns über richtige Antworten zu diskutieren und diese Antworten dann gemeinsam umzusetzen. Demokratische Willensbildung, die möglichst viele einbezieht, hat ihre Wurzeln vor Ort. Politik lebt vom Mitmachen. Mischen Sie sich ein! Schreiben Sie uns Ihre Meinung, schicken Sie uns eine E-Mail, oder schauen einfach einmal bei unseren Versammlungen vorbei.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen viel Spaß auf unserer Homepage.

Jörg Sommer

Ortsvereinsvorsitzender

Baugebiet Amorbacher Straße

Der Gemeinderat vergab in seiner Sitzung am 19. Oktober 2021 drei städtische Bauplätze für Wohnungsbau gegen Höchstgebot. Drei weitere Bauplätze sollen folgen. Der erzielte Mehrerlös wird zur Anschubfinanzierung eines kommunalen Wohnungsbauförderprogramms verwendet. Der Entscheidung vorausgegangen war eine intensive Debatte.

Ortsverein mit neuem Team

Bei der Jahreshauptversammlung am 04.10.21 wurde das Vorstandsteam neu aufgestellt. Der langjährige Vorsitzende Fritz Gutmann übergab sein Amt an (Bild v. links) Jörg Sommer, als Stellvertreterin wurde Ulrike Barth gewählt. Des Weiteren gehören zum Team Jens Friederich (Finanzen), Gabriele Mandel (Schriftführung) sowie Andrea Müller und Johannes Weiser als Beisitzer. Darüber hinaus wurde für den Ortsverein Bad Friedrichshall eine neue Satzung beschlossen. Die Mitglieder wählten Fritz Gutmann zudem einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der SPD Bad Friedrichshall.

Förderantrag für die Lindenberghalle – MdB Martin Gerster zu Besuch in Bad Friedrichshall

Im Oktober 2020 fasste der Gemeinderat den Beschluss, für die Lindenberghalle einen Förderantrag zur Aufnahme in das neu aufgelegte Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ zu stellen. Auf Einladung unseres MdB Josip Juratovic besuchte MdB Martin Gerster (stv. Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Bundestags) am 17.02. Bad Friedrichshall, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Bürgermeister Timo Frey begrüßte seine Gäste zunächst im Rathaus. Bei einer Tasse Kaffee wurden durch Herrn Bürgermeister Frey und die Vertreter der Stadtverwaltung die Argumente für den Neubau der Lindenberghalle dargelegt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Benzschawel bekräftigte die Wichtigkeit des Projekts für Bad Friedrichshall, auch Klaus Ranger, Landtagskandidat, unterstützte in seinen Aussagen den Förderantrag. Bei der anschließenden Besichtigung konnte MdB Martin Gerster einen Eindruck vom baulichen Zustand der Lindenberghalle gewinnen. Im Abschlussgespräch zeigte sich Herr Gerster hinsichtlich des Förderantrags „vorsichtig optimistisch“. Über die Bewilligung soll in den kommenden Wochen entschieden werden, die Höhe der Förderung würde 45 % der Gesamtkosten betragen.

Gabriele Mandel

.

Von links nach rechts: Stadtrat H. Benzschawel, MdB J. Juratovic, Stadtbaumeister E. Loose, MdB M. Gerster, Kämmerer HP. Friede, Architekt M. Schmitz, Bürgermeister T. Frey, K. Ranger